Seite wählen

Musik, die in die Ruhe führt

Über mich

Ich bin verheiratet und lebe mit meinem Lieblingshandwerker und einer Schar Blumenhühner im wunderschönen Emmental.

Noch während meinem Masterstudium (Englisch, Deutsch und jüdische Studien) produzierte ich zwei Alben, da beim Klavierspielen und Singen immer wieder neue Lieder entstanden. Die beiden Alben findest Du hier.

Gleichzeitig beschäftigte ich mich immer wieder eingehend mit verschiedensten Themen, die mich interessierten – nicht zuletzt mit theologischen Fragen, da ich seit meiner Kindheit mit der Bibel vertraut bin und mir immer wieder Ungereimtheiten zwischen populären Lehrmeinungen und Gottes Wort auffielen.

Die “Meilensteine” auf dieser Entdeckungsreise waren:

2008: Kokosöl, welches das Fundament für selbstgemachte Naturkosmetik legte

2013: Die hebräischen Wurzeln des christlichen Glaubens, die ganz viele grundlegende Fragen beantworteten und vermeintliche Widersprüche in der Bibel aufhoben

2014: Die Schaubkost bzw. Ernährung mit Fokus auf Nahrungsmitteln aus dem Tierreich

Jeder dieser Punkte revolutionierte mein Leben auf seine Weise und daran möchte ich euch anhand meines Blogs teilhaben lassen.
In der Zwischenzeit sind noch zwei weitere Meilensteine dazugekommen, die mein Weltbild vollends über den Haufen geworfen haben:

2017: Flache Erde

2021: Präterismus

Beide Theorien sind bei mir eingeschlagen wie eine Bombe, da sie aber mit der Bibel konform gehen, war ich schnell davon überzeugt. In Zukunft werde ich sicher auch diese im einen oder anderen Blog behandeln, aber vorerst konzentriere ich mich auf die ersten drei Themengebiete.

Meine Hauptmotivation fürs Schreiben liegt für mich übrigens darin, dass mir das Lesen mehr beigebracht als Schule und Studium zusammen, weil es ein Schlüssel zu jedem Lebensbereich und allen erdenklichen Interessegebieten ist. Darum liegen mir gehaltvolle Texte, die das Potential haben, Türen zu neuen Welten zu öffnen und Menschen positiv und nachhaltig zu prägen, sehr am Herzen – und da ich fürs Leben gerne schreiben, ist es nur naheliegend, selber solche Texte zu produzieren.

Und wenn ich nicht gerade am Schreiben bin, dann werde ich gerne kreativ: nicht nur mit Worten beim Songtexte schreiben, sondern auch mit Farben und Formen, sei dies beim Häkeln, Stricken, Malen oder Zeichnen, beim Einrichten der Wohnung oder einer Webseite, oder auch beim Austüfteln neuer Kosmetikrezepturen. 

Interessengebiete:

  • Messianisch-Jüdische Theologie bzw. hebräische Wurzeln des Christentums
  • Ernährung und Gesundheit
  • Naturkosmetik

treasure trove :: Schatztruhe

Diese Seite verwendet Cookies. | This site uses cookies. Zum deaktivieren hier klicken. | Click here to opt-out.