Seite wählen
Das Zeichen an Hand und Stirn: Gottes Original und Satans Kopie

Das Zeichen an Hand und Stirn: Gottes Original und Satans Kopie

Es gibt wohl kaum einen Menschen, der in der heutigen Zeit nicht schon einmal vom Malzeichen des Tieres an Hand und Stirn aus Offenbarung 13,16 gehört hat. Viele Spekulationen zur Bedeutung dieses Zeichens sind im Umlauf, allen voran die Vorstellung, dass es sich um einen RFID-Chip handelt, der an Hand oder Stirn eingepflanzt wird.
Nur scheint bei der Auslegung kaum jemand das Alte Testament zu Rate zu ziehen, obwohl es sehr aufschlussreiche Informationen liefert und für jedes neutestamentliche Thema die Grundlage bildet.

Warum ich nicht mehr “Shabbat Shalom” sage (und was das mit dem Tagesanfang zu tun hat)

Warum ich nicht mehr “Shabbat Shalom” sage (und was das mit dem Tagesanfang zu tun hat)

Wer den Sabbat zum Ruhetag (gemacht) hat, lernt bald einmal, Gleichgesinnte am Freitag oder auch Samstag mit “Shabbat Shalom” zu grüssen. Nachdem ich erkannt hatte, dass der Sabbat als Ruhetag immer noch Gültigkeit hat, habe auch ich angefangen, andere Freunde des Sabbats mit diesen Worten zu grüssen – es war fast wie ein geheimes Erkennungszeichen unter “Verbündeten”.

Echte Alternativen zu Mainstream-Pflegeprodukten

Echte Alternativen zu Mainstream-Pflegeprodukten

Als ich 2008 das kaltgepresste Kokosöl entdeckte, begann für mich eine Reise in die Dimension natürlicher Pflegeprodukte. Wer heute einen Blick in mein Badezimmer wirft, wird da kaum Plastikflaschen oder Produkte aus dem Detailhandel finden, vielmehr reiht sich ein Glas ans andere mit selbstgemachten Sachen. Diese setzen sich aus einer Handvoll Basisprodukten zusammen, die unverändert der Natur entspringen und deren Rezepte ich jetzt mit euch teilen will, da ich immer mal wieder nach Zusammensetzungen gefragt werde.

Diese Seite verwendet Cookies. | This site uses cookies. Zum deaktivieren hier klicken. | Click here to opt-out.